Einige informative und nützliche Tipps rund um das Thema Luftverkehr


Waren Sie schon immer neugierig und wollten wissen, wie man eine Boeing 747 landet? Hier finden Sie alles was Sie dazu wissen sollten!

1. Setzen Sie sich auf den linken Sessel im Cockpit und setzen Sie die Kopfhörer auf. Direkt vor sich, mittig zu Ihrer Rechten sehen Sie den Schubhebel. Unter dem Schubhebel finden Sie einen Knopf. Drehen Sie an diesem Knopf bis die internationale Notfallfrequenz 121,500 erscheint. Hier wäre es nun gut Ihre Flugnummer zu wissen. Geben Sie diese gemeinsam mit dem Wort "Mayday" an den Lotsen am anderen Ende des Funks durch. Mayday ist der internationale Notruf im Funksprechverkehr.

2. Als nächstes müssen Sie dem Autopilot zu verstehen geben, dass er das Flugzeug für Sie landen soll. Dazu benötigen Sie vom Lotsen den Kurs zum nächsten Flughafen. Diesen geben Sie in das Kontroll-Panel ein, das sich oben rechts auf Augenhöhe befindet. Auf Einstellknöpfen mit den Aufschriften HDG (=Heading/ Kurs) und ALT (=Altitude/ Höhe) geben Sie die Daten ein. Drücken Sie anschließend den Knopf mit der Aufschrift FLCH. Wenn Sie alles richtig gemacht haben wird das Flugzeug nun automatisch in den Sinkflug gehen.

3. Wenn Sie es bis hierhin geschafft haben ist der Rest nur noch ein Kinderspiel: Beobachten Sie auf dem linken Bildschirm vor Ihnen die Flughöhe. Sinkt das Flugzeug unter 10.000 Fuß müssen Sie abbremsen. Hierzu stellen Sie den Schalter IAS/MACH der vor Ihnen rechts liegt auf 250. Anschließend müssen Sie noch den endgültigen Kurs in den Navigationscomputer, der sich neben dem IAS/MACH Schalter befindet, eintippen.

4. Nun fahren Sie die Landeklappen mit dem Hebel mit der Aufschrift FLCH aus, der sich rechts neben dem Schubhebel findet. Aktivieren Sie den "Approach Mode" (=Landemodus) und drücken den Knopf DN (=Down). Um schwerere Verletzungen zu vermeiden bereiten Sie das Kabinenpersonal und Ihre Mitpassagiere auf die nun bevorstehende, raue Landung vor.

5. Mit etwas Glück sind Sie sicher gelandet und können bald wieder festen Boden unter Ihren Füßen spüren. Doch erst sollten Sie noch die Triebwerke ausschalten.

6. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihre erste Landung erfolgreich hinter sich gebracht!